Moskau vs. Petersburg

Ein fortlaufend aktualisierter Beitrag mit den Unterschieden, die mir in diesen beiden Grossstädten aufgefallen sind.

Die Metro
Nach meiner Zugreise von Moskau nach St. Petersburg war eine Fahrt in der Metro samt Gepäck nötig. Dabei hat mich vieles überrascht, weil es das in Moskau schlichtweg nicht gab. Zum Beispiel Werbung: Moskaus Metro wirkt durch und durch sauber und rein. Es liegt kein Abfall rum, die eleganten Bögen und Stützen wirken geputzt, und Werbung ist nirgends zu sehen. Das ist in St. Petersburg ziemlich anders: Die Gänge sind praktisch nur durch Leuchtreklame erhellt. Ein Eindruck von edlen Stationen, wie ich ihn in Moskau hatte, gibt es hier nicht. Des weiteren sind bei einigen Stationen hier in St. Petersburg die Geleise durch Türen vom Perron getrennt, die sich automatisch bei haltendem Zug öffnen. Eine derartige Präzision seitens der Lockführer war in Moskau nicht notwendig.

Die Sprache
Ein riesiges Land, eine Sprache: Russisch. Doch wie in so vielen anderen Ländern auch gibt es in Russland scheinbar Dialekte. Im Fall von Moskau und Sankt Petersburg ist es der Buchstabe ч der in gewissem Kontext in Moskau gebunden als “sch” ausgesprochen wird, während er in St. Petersburg die eigentliche Ausspache “tsch” beibehält. Vermutlich gibt es noch einige andere Unterschiede, doch wenigstens dieser ist auch mir aufgefallen.

Tim Bernhard

Mein Name ist Tim Bernhard, geboren bin ich am 2. August 1996. Ich besuchte die Kantonsschule in Wiedikon und schloss diese im Frühling 2015 ab. Als Maturaarbeit habe ich meine Leidenschaft für Programmiertechnische Projekte mit Hoffnungen für die Zukunft verbunden und das Unternehmen Bernhard Webstudio gegründet.

Leave a Reply